Kleine Box mit Wirkung

12.03.2015 14:17 von Bärbel Röpke-Stieghorst

Projekt FundsacheFür all jene, die es noch nicht gelesen haben. Das Prinzip des Projektes Fundsache ist folgendes: Per kleiner Aktion wird unsere Fundsache-Box eingeweiht und Mitarbeitenden eines Teams, einer kleinen Firma oder auch Abteilung die dahinter stehende Idee vorgestellt. Wertschätzendes Feedback darf per Karte schriftlich ausgedrückt werden und kommt in die Box. Diese wird regelmäßig entleert und die Feedbacks verlesen.

Es geht nicht ums rosarot Pinseln oder Verkleistern von Missständen per positiven Rückmeldungen. Jedoch um das Hervorheben hilfreicher Taten, Gedanken oder Worte. Dank darf natürlich auch ausgesprochen werden für ein ehrliches Feedback oder einen gelösten Konflikt.

In unserem aktuellen Fundsache-Projekt wird die Box alle 4 Wochen geöffnet, die Karten vorgelesen und an die Adressaten weiter gereicht. Wir haben erfahren, dass ab und an Zettelchen mit positiven Feedbacks in den persönlichen Arbeitsbereichen an Pinwand oder Rechner kleben. Im Sommer wird das Projekt beendet und unter den SchreiberInnen kleine Preise ausgelost: Vielleicht ein Pizza-Essen mit der oder dem Liebsten oder Kinogutscheine. Wir werden sehen.

Wir freuen uns sehr, dass es bei Zwischenchecks zu folgenden Beobachtungen kam:

  • Z.B. dass jene, welche zu Beginn skeptisch waren, Freunde dieses Instrumentes werden konnten.
  • Oder auch, dass sich die Sensibilität für Wertschätzung steigert.
  • Empfänger der Feedbacks freuen sich offensichtlich.
  • Grundsätzlich gute Arbeit wird gesehen und damit wieder bewusst.
  • Und – Kooperation über einzelne Teams hinweg hat spürbar zugenommen.

Sicherlich kommen viele Aspekte zusammen, doch die Box z.B. im Eingang positioniert, erinnert an gelebte Wertschätzung im Arbeitsalltag.

Übrigens: Die Fundsache-Box überreichen und begleiten wir i.d.R. mit kleinen Workshops zum Thema Wertschätzung und Kommunikation. 

 

Ergänzung im Juli 2015:

Pbrigens, dies war das Feedback nach Abschluss des o.g. Projektes mit einem World Café des Geschäftsführers der Institution: "Ich bin gestern in ... gewesen und habe auch die Flipcharts vom Abschluss gesehen. Auch Dank Ihrer Interventionen stelle ich fest, dass sich die Zusammenarbeit und die Arbeitsatmosphäre in ... deutlich positiv entwickelt hat. Ich bin froh darüber, dass auch ungewöhnliche und kreative Methoden wie die Fundsache hier wirklich Wirkung zeigen. Dafür an Sie ganz herzlichen Dank!"

 

Zurück