Global denken – lokal handeln

07.10.2015 21:17 von Rainer Pivit

ScreenshotEnde September 2015 wurden von den 193 Staaten der Vereinten Nationen für die nächsten 15 Jahre 3 wichtige Missionen – Armut beenden, Ungleichheit und Ungerechtigkeit bekämpfen, Klimawandel regulieren – und 17 Ziele festgelegt: Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung. Es geht um die Zukunft unseres blauen Planeten und seiner Bewohner, um unsere gemeinsame Zukunft …

17 Ziele? Was gehen mich die Ziele von 193 Staatsoberhäuptern an? Der an manchen Stellen sehr jämmerliche Zustand des blauen Planeten und seiner menschlichen Bewohner ist das Werk von uns Menschen, nicht (allein) von Staats- und Wirtschaftsführern. Und nur wir Menschen können ihn zum Positiven verändern. Abwarten und Hoffen auf freundliche Außerirdische, auf einen großen Heilsbringer oder positiv gestaltende Diktatoren wird nicht funktionieren. Es sind unsere Probleme, es ist unsere Herausforderung.

17 Ziele? Reichen die für eine nachhaltige und glückliche Menschheit? Nun ja, es geht um die Ziele für die nächsten 15 Jahre, also bis 2030. Wenn es gelingen wird, diese 17 Ziele zu erreichen, wow, dann haben wir als Menschheit eine Chance auf Überleben auf diesem Planeten. Und auf glückliche Menschen weltweit …

17 Ziele? Ist das nicht zu viel? Und was haben diese Ziele mit mir kleiner ErdbewohnerIn zu tun? Ich möchte Sie bitten, schauen Sie sich die Ziele doch mal genau an. Klicken auf die einzelnen Ziele auf der Global-Goals-Seite. Und, wenn Sie mögen, tauschen Sie sich dazu gemeinsam aus im Arbeitsteam oder im Freundeskreis. Oder im Führungskreis Ihres Unternehmens. Bei welchen Zielen müssen Sie feststellen, dass z.B. Ihr Verhalten oder die von Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen angebotenen Produkte oder Prozesse dem entgegen stehen? Wahrscheinlich gibt es Ziele, bei denen Sie feststellen, ja, da verhalten Sie sich oder wir uns schon ganz passend. Und wahrscheinlich gibt es auch Ziele, wo Sie bisher noch nicht drüber nachgedacht haben, was Sie dazu beitragen können.

Die 17 Globalen Ziele der Nachhaltigkeit - bitte anklicken für größeres Bild

17 Ziele sind für eine einzelne Person zu viele. Nehmen Sie sich doch (einfach erst mal nur) 1 oder 2 Ziele, die Sie für sich, für Ihr Team, Ihren Freundeskreis oder Ihr Unternehmen in Ihrem Umfeld unterstützen wollen. Und schon wird es machbar! Sie können diese Welt menschlicher gestalten – auch wenn es nur kleine Schritte sind!

Manche mögen sagen: „Ist ja nett, was die Staatsoberhäupter da gemeinsam verabschiedet haben; aber es passiert dann ja doch nichts!“ Angesichts von mancher versprochener Unterstützung durch Staaten, die dann doch nicht in dem Umfang geleistet wurde, ist das verständlich. Aber nichtsdestotrotz hat sich die Welt - vielleicht auch orientiert an den im Jahr 2000 festgelegten „Millenium Development Goals“ bzw. Millenium-Entwicklungsziele – deutlich positiv entwickelt. Wir sind auf dem richtigen Weg, wie das nachfolgende Video zeigt:

Trotz aller täglichen Katastrophenmeldungen: Es besteht Grund zur Hoffnung, dass wir die großen Ziele der UN erreichen können. Vielleicht nicht alle, vielleicht nicht innerhalb des Zeitfensters. Aber bitte, lasst es uns versuchen: Es wäre doch schön, wenn auch nachfolgende Generationen auf diesem wunderbaren, blauen Planeten ein erfülltes und glückliches Leben genießen können. An der Erreichung welches Ziels möchtest du, möchten Sie mitwirken?

Wir haben jedenfalls weiter Lust auf eine attraktive, nachhaltige und menschliche Zukunft …

Zurück